Startseite > Über uns

Über Uns

Die Jugendfreizeiteinrichtung „Die Nische"
in der Louis – Lewin - Str. 40c
ist seit 2014 in der Trägerschaft
 der AWO Berlin Spree-Wuhle e.V. 
 

Die Nische ist Mitglied in der AG " Geschlechterreflektierte Kinder - und Jugendarbeit Marzahn - Hellersdorf" 

 

Martina (seit Oktober 1996) und Alise (seit 2014) sorgen für abwechslungsreiche Projekte, Aktionen, Interessengemeinschaften und einen guten Umgangston zwischen den Jungs und Mädchen.                           

Nicht Konzerte oder Riesendiscotheken sind es, die die Besucher hierher locken, denn dafür ist die „Nische" dann tatsächlich viel zu klein, auch wenn sich so mancher an die hier kreierte Mädchenband von 2002 erinnern wird.  Weitaus passgerechter auf die kleinen Räume zugeschnitten ist das Projekt „Theater im Schwarzlicht“ mit Musik und Bewegung. Für Hortgruppen und alle interessierten Einzelpersonen beteiligt sich das Team mit dem Projekt „Theater im Schwarzlicht“ am Feriensommer des Bündnisses für Kinder. „Die Nische“ ist ein Haus der offenen Kinder – und Jugendarbeit mit generationsübergreifenden Angeboten.

In Kooperation mit der WBG „Hellersdorfer Kiez“ eG, dem VSJ – Streetballteam, dem Sportamt und als Mitglied in der AG „ Geschlechterreflektierte Kinder – und Jugendarbeit Marzahn – Hellersdorf“ bringen wir
Nicht die Gleichheit der Geschlechter, sondern die Gleichberechtigung ist das Ziel.
Mädchen, Jungs und sogar Väter und Mütter
in

Bewegung

 
Schwerpunkt ist der Freizeitsport in den Sportarten: Streetball, Fußball, Inlinehockey und   Eishockey / Team "Flying Pucks" und einmal jedes Jahr, die bereits traditionelle, 5 – 6 tägige Fahrt mit Kajak und Rad. Eine besondere Art von Bewegung, der Fortbewegung bot sich im Mai 2008 für Väter und Söhne beim Projekt „ Floßbau und Floßfahrt von Hangelsberg bis Sieverslake“ .

tl_files/bilder/29.3.17kleiner.jpg